Produktfoto 12 Briefe zur Lebenskunst

Markus Schrauth, Johannes Thiele u.a.

12 Briefe zur Lebenskunst

12 Wege zur Freiheit

Zwischen Kunst und Lebenskunst kommuniziert diese, auf 12 Ausgaben angelegte Reihe, die größte und zugleich schwierigste aller Künste, die ›Lebenskunst‹ – als Gegenentwurf, gewissermaßen, zu altem Denken, überlebten Modellen und Kategorien.

Es geht um jene Herausforderungen des Lebens mit ihren Rätseln und Fragen, die als die großen Stationen zwischen Geburt und Tod angesehen werden, die uns allen auferlegt sind und die unsere Existenz zu bestimmen scheinen – die uns zunehmend aber herausfordern, die alten Begrenzungen, Strukturen und Identifikationen zu überwinden, um zu neuen, vielleicht ganz anderen Verhältnissen zu kommen – als gute Wege zur Freiheit und zum puren Leben.

Die Reihe erscheint mit vier Ausgaben jährlich (2013-2015) - jeder der 12 Briefe im Format 22 x 13,6cm umfasst 30-40 Seiten und ist gebunden in einer handbedruckten Seite aus Japanpapier, jeder Brief wird per Hand fadengeheftet.
Die Briefe sind bestellbar im Abo. (werden geliefert je nach Erscheinen) a 12,90€ / 15,50 sFr. incl. Schuber oder einzeln (ohne Schuber): 13,90€ / 16,70 sFr.

DAS PROJEKT WIRD GEFÖRDERT VOM HESSISCHEN MINISTERIUM FÜR WISSENSCHAFT UND KUNST

Bestellmöglichkeit

Markus Schrauth (Titelgrafik: Judith Rozsas) No. 1: MENSCH WERDEN IST EINE KUNST Sehnsucht und Bestimmung, Wandel und letzte Verwandlung, Metamorphosen, die uns allen auferlegt sind und die unbedingte Bejahung des Menschseins – das ist die Kunst, die hier ausgeübt, ja, vorgelebt wird.

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Rainer Maria Rilke (Titelgrafik: Anna Schewitz-Hellmann) No. 2: KÜNSTLER SEIN Im künstlerischen Selbstverständnis Rilkes erscheint das Thema Verwandlung als universelles, wiederkehrendes Motiv allen Schaffens und Seins – als wichtigster Auftrag der Erde an den Menschen und besonders den Künstler.

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Hermann Hesse (Titelgrafik: Gunther Böhmer) No. 3: DAS HAUS DER TRÄUME In dem Fragment gebliebenen Text lässt Hermann Hesse den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden – in der Gestalt des alten Neander, der nichts anderes mehr will und braucht als die Welt, die sich im Kosmos seines Gartens offenbart: im Garten des Dichters, in dem Natur und Kunst und Gott eins sind.

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Christoph David Asch (Titelgrafik: Sabine Hunecke) No. 4: HABEN UND SEIN Kaum jemand kann sich eine Welt jenseits des Materialismus vorstellen ohne gleichzeitig an Chaos und Untergang zu denken – vielleicht, weil wir immer nur in alten Kategorien denken und die Quelle übersehen, aus der alles Haben und Werden, alles Schöpferische und Neue hervorgeht.

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Christoph David Asch / Martin Weyers (Titelgrafik: Martin Weyers) No. 5: WELTVERTRAUEN Vertrauen wir unseren Sinnen und dem, was die Welt uns zuspielt – lesen wir in ihren Chiffren und Bildern – vertrauen wir der Welt, dass sie all das bereithält, was wir brauchen zum Leben, zum Wachsen und Reifen!

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Johannes Thiele (Titelgrafik: J.W. Goethe, 1769) No. 6: LEBENSKUNST BEI GOETHE Wenn Lebenskunst Übereinstimmung von Sein und Werden, von Sinn und Ziel, Prozess und Reife heißt, darf sie zu Recht die wichtigste aller Künste genannt werden.

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Philip Kovce (Titelgrafik: Herbert Kretschmer, 2001) No. 7: VERSUCH ÜBER DEN VERSUCHER Die Wahrheit des Versuches ist seine Folge, nicht sein Ursprung. Sein Ursprung ist ein Sprung ins Nichts.

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Andreas Laudert (Titelgrafik: Sabine Hunecke, 2001) No. 8: INTEGRITÄT »... jedes Leben ist ein großer persönlicher Integrationsprozess in Stufen, und es wäre wahrlich ein bloß bürgerliches Trauerspiel, würden wir verzweifelt Integritätsvorstellungen hinterher hecheln, die Kategorien entstammen, die wir nicht selbst geschaffen haben.«

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Philip Kovce (Titelgraphik: G. Asch., 2014) No. 9: DIALOG FÜR EINE STIMME »Alle Taten gebiert die Einsamkeit. Alle Ablenkungen, welche die Abwesenheit der Einsamkeit vorgaukeln, sind deshalb so fatal, weil sie den Tatmenschen wie verschlingen.«

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Stefan Weishaupt (Titelgrafik: Judit Rozsas, 2001) No. 10: DER SCHEIN DES ICH Es scheint, als sei der Weg zu einer Ursprünglichkeit dessen, was Spiel als Ausdruck von Freiheit einmal war, verbaut, und zwar nicht von einer feindselig gesonnenen Gruppe versierter Verschwörer, sondern von uns selbst als Konsumenten.

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Albert Vinzens (Titelgraphik: G. Asch., 2014) No. 11: DIESES STIRB UND WERDE … Ein lebendiges Dasein zu pflegen, ist für den Menschen am besten möglich, wenn er, wie der Tod, aus der Unendlichkeit seines Seins heraus agiert und alles an sich sterben lässt, was ihm schwach und erneuerungswürdig erscheint.

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Lydia Fechner (Titelgraphik: G. Asch., 2001) No. 12: ES IST DIE LIEBE Könnte es sein, dass die Liebe allein Sinn und Ziel allen Lebens ist?

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 13.90 €  ·  16.70 sFr

Markus Schrauth, Johannes Thiele u.a. No. 1-12 Alle 12 Briefe im Abo. (2013-2015) incl. Schuber (zzgl. 4,20 € Versand)

ISBN: 978-3-933332-77-6 Preis: 154.80 €  ·  185.80 sFr

Weitere Buchtitel dieser Kategorie